Freitag, 18. April 2014

Vor dem Osterurlaub

mußte die Nähmaschine nochmal glühen.
Was mer hat, das hat mer, dachte ich mir und bereitete letzte Woche schonmal das zweite Skull-Knochenkissen für den nächsten Neffen vor. Der hat zwar erst im Juli Geburtstag, aber das Kissen sollte ja noch zur Made4Boys-Skull-Challenge, wer weiß, vielleicht gewinne ich ja mal wieder was? (Ich sage Bescheid, wenn gevotet wird, ich bitte um rege Teilnahme, damit ich einen der tollen Preise abräumen kann *geier*)
Wo war ich? Achja: beim Skull-sticken: fragt doch glatt der jüngste Haushaltsmitbewohner, ob der für ihn sei? Äh, nöö, du wolltest doch keinen? Der ist für deinen Cousin, der kriegt auch so ein Knochenkissen zum Geburtstag.
Aaach, Mama, ich weiß ja, dass ich den eigentlich nicht wollte, aber wenn meine Cousins beide ein Knochenkissen mit Totenschädel bekommen, dann will ich auch so eins haben!
Tja, ich sag ja immer, man muss nur wissen, wann man seine Prioritäten verändert.... Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? (Zum Glück!)
Das obere wird vom Osterhasen am Sonntag gleich ins Kinderzimmer verbracht, das untere wartet noch bis Juli, bis es verschenkt wird.
Um den grimmigen Skull für den Nachwuchs allerdings etwas zu entschärfen, habe ich auf das obere noch Aennies Fuchsstickie dazugepackt, allerdings etwas verkleidet...:
Ein Piratenfuchs!! War gar nicht schwierig, nur eine Augenbraue und eine Piratenklappe dazu :-)))
Inzwischen ist übrigens auch der Fuchsjersey hier angekommen und wurde natürlich sofort vernäht (damit der Osterhase noch was ins Nest legen kann):
Der Jersey ist so schön und hat eine tolle Qualität! Und das Muster wirkt in den Farben so schön retro- einfach toll.
Aber natürlich habe ich wieder einen Fehler eingebaut, geht ja nicht ohne *hmpf*. Zum Glück hatte mir Renate von Laura&Ben als Extra ein paar Veloursterne ins Päckchen gelegt (Vielen Dank!!), so dass ich über die Naht am Halsbündchen VORNE einen Stern drüberbügeln konnte. *umfall* Als hätte sies gewusst. Ich bin ja so ein Kamel.
Aennie, mit dem Füchslein hast du echt einen Volltreffer gelandet. Super!
Das Shirt verschiebe ich zur normalen Made4Boys-Linkparty und damit können alle Maschinen jetzt endlich im wohlverdienten Osterurlaub abgammeln. Vorher habe ich sie natürlich noch ordentlich saubergemacht.
Hammer, was für Riesenwollmäuse in so einer kleinen Maschine Platz haben *kopfschüttel*. Wer hat die da reingemacht??


Kommentare:

  1. Ooooh - ein Piratenfuchs!!!! Isch wärd nisch mähr!!! Is ja voll guul!!!
    Und du hast den Fuchsjersey schon vernäht ♥ Da freu ich mich aber :)
    Frohe Ostern ♥
    liebe Grüße von aennie

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja tolle Sachen, aber das Shirt ist der Hammer, einfach wunderschön!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. wie schön, liebe doro! tolles shirt aber die knochen find ich mindestens so chic :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  4. Klasse, liebe Doro.
    Der Fuchsjersey hats mir auch angetan.
    Liebe Ostergrüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  5. Jawoll, ja, liebe Doro... deine Osterhasenunterstützungsaktivitäten sind echt gelungen!!! Die Ärmel vom Shirt... die Applis dort... die Aufteilung - echt klasse!!! Habe ich so noch nie positioniert... werde ich mir merken!!!
    Und deine Kissen werden sicherlich auch sehr gut ankommen... bei den Beschenkten genauso wie bei den "Wählern"... und falls doch nicht... immerhin wird der Großteil der Preise VERLOST... du hast also alle Chancen auf deiner Seite!!
    FROHE OSTERN!!!!!
    GLG, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Dein Fuchsshirt gefällt mir ausnehmend gut. Sehr, sehr schön. Hach. Und die Leseknochen sind immer gut. Der Oberknaller ist allerdings der Piratenfuchs. SEHR stylo!

    Plottersterne und so sind geistig notiert. Kommt alles, bald.
    Ich wünsch dir ein wunderbares Wochenende.

    Lieb gegrüßt von
    Paula

    AntwortenLöschen

Senf dazu? Aber gerne.