Montag, 9. Dezember 2013

Für alle...

... die sich ab und an wehmütig in der Betrachtung der Jugendbilder von sich selbst verlieren.
Okay, die Frisur und die Klamotten waren scheiße, aber bella Figura! Und keine einzige Falte!!
Heute dagegen.... (es hat seinen Grund, dass die Blogbilder immer ohne Kopf und mit eingezogenem Bauch sind).
Gut zu wissen, dass es den Helden von damals genauso geht:

Klick hier

Kate Bush hätte ich im Leben nicht mehr wiedererkannt.
Und das Bild von Robert Smith wird mir heute Nacht den Schlaf verderben *brrr*. Gruselig!

Mein Mann sagt zu dem Thema: Die Achtziger? Da war ich noch Schnurrbart.
Gruselig. Sag ich doch.







Kommentare:

  1. Ach Du Lustige, da waren aber auch einige dabei, die immer noch oder gerade im Alter schön anzuschauen sind. Aimee Mann z.B., was sieht die Frau gut aus. Aber Kate Bush wird ihrer eigentlichen Schönheit auf dem Bild tatsächlich nicht gerecht.
    Der Schmitz Robert kann nicht in Würde altern, darum hat der immer noch die Frise, aber dat aahle Gesäch von heute drunter. Das darf ein paar düstere Träume bringen.
    Ganz ehrlich, ich bin nicht mehr halb so faltenfrei wie früher. Aber so viel zufriedener, denn die Vorzüge des Jungseins sind an mir immer und zu jeder Zeit komplett vorüber gegangen. Die Vorzüge des Älterseins hingegen nicht.
    Sei geherzt, Du Kopflose :-)
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. OMG - was für gruselige Bilder (teils). Die, die ich früher gnadenlos angehimmelt habe (z. B. Pal von a-ha) sehen leider am schlimmsten aus :-)
    Danke für den Link und LG
    Tanja

    AntwortenLöschen

Senf dazu? Aber gerne.