Samstag, 12. Oktober 2013

Ei verbibbsch...

... hatt ich doch glatt noch was vergessen.

22. Ich näh auch ganz gern. Ist noch keinem aufgefallen, woll?
Hier ist mal ein Teaser, hab ich diese Woche endlich nähen können für jemanden. *freu*

Und für den Geburtstag des Vaters der Freundin des Sohnes und des heiligen Geistes,...quatsch! einer Freundin habe ich das hier auf eine gekaufte Fleecejacke aufgestickt:
In echt sieht man den Farbunterschied zwischen Filz und Fleece natürlich nicht so deutlich. So genau guckt nur die Kamera *hmpf*. Ich hätte das ja auch direkt auf die Jacke sticken können, aber ich traue der Maschine nicht und wollte die Jacke nicht kaputtmachen.
Apropos trauen:
23. "Trau nie etwas, das selbst denken kann, wenn du nicht sehen kannst, wo es sein Hirn hat." Arthur Weasley zu Ginny in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens"
Ja, Liebling, ich weiß. Computer können nicht denken, die können nur 1 und 0.
Ich finds aber schon merkwürdig, dass manche Fehler immer nur bei mir passieren und verschwinden, sobald sich der hauseigene Systemadministrant dem Laptop nähert. Oder warum die Nähmaschine zielsicher dann anfängt, den Stoff zu fressen, wenn man kein einziges Stück Ersatz hat.
Sicher ist sicher, also sticke ich lieber nicht auf teuren Endprodukten. Ich viel schlau.

Gestern kam Männe heim mit einem Fresskörbchen, voll mit gutn Sochn aus der ehmolschn Täterä.
Yummi. Bautznör Senf, Nüdossi, Filinchen, Rötkäppchen, Zötti Knüsperflöcken, Zitrö Zitrönenbönböns ünsoweiderünsofort. *hustSchuldschung*
Jemand hier, der uns in einer wichtigen Frage weiterhelfen kann?
Heißen diese megaleckeren Halloren-Kugeln jetzt Halloreen oder Hallooren??? Also, liegt die Betonung auf dem o oder auf dem e?
Bevor wir uns diese Dinger genüßlich reinpfeifen, wollen wir doch wissen, wie sie korrekt angesprochen werden.


Kommentare:

  1. Isch fühl misch haimsch hior :) wir kreischen hier wieder (mymucki, liebesbinchen und ich) - es heißt Hallorenkukeln wie verloren (ollso uff o bedohnen), weil de Hallorenkucheln aous dor Stadd Halle gummen :)

    Isch grüße dn Wesdn, obwohl'sch selbst gorade hior bin ;) )
    De aennie

    AntwortenLöschen
  2. Hallorenkugeln natürlisch - n g kennen wor in Sachsn nämsch ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaahhhh- ich werf misch uff! Wir kriegen uns hier vor lauter Lachen nicht mehr ein- was für eine geniale Lautsprache!
      Gelernt is gelernt, nichwohr?

      Löschen
    2. Nu gloar :) das mus moa gelernt habn. Und beim Lesen einfach dn Kiefor bläde nunner hängn lassn, dann klingts och escht :)

      Löschen
  3. Ahhhhh ich schmeiß mich weg...gacker
    Liebste Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Betonung auf o, wurde ja schon gesagt.... wollte nur guten Appetit wünschen!
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Danke, Doro. Dein Post hat mich mal wieder bestens zum Lachen gebracht. Die Halloooooooorenfrage ist ja nun hinreichend geklärt.
    Und wenn du mal ein Carepaket dieser Leckereien brauchst, ohne dass der Gatte reist, lass es mich wissen. Ich krieg das hier alles vor der Tür zu kaufen ;o)

    Allerliebste Grüße aus Balin
    die mit den Hormonen tanzt

    AntwortenLöschen
  6. Dann lasst euch eure HallOren mal schmecken!

    LG ebenfalls aus dem Westen :-)

    AntwortenLöschen

Senf dazu? Aber gerne.