Donnerstag, 22. August 2013

Mr Fuchs, der Erstklässler

tummelte sich natürlich nicht nur auf der Schultüte, sondern auch auf dem Einschulungsshirt- hatte ich schon erwähnt, dass ich die Stickdatei von Bianca Farbenfroh wirklich sehr gelungen fand?
Na gut, vorm Anziehen hab ichs noch gebügelt. In echt.
Zum Geburtstag gabs noch das Hai-Shirt aus dem wunderschönen Catch a wave-Stoff von Susanne. Das hätte mich mal wieder fast den letzten Nerv (und die Nähmaschine das Leben) gekostet. Das kommt davon, wenn man meint, man könnte was. Dann pass ich nicht mehr richtig auf und zack- ist der Nahttrenner mal wieder der wichtigste Mann im Haus. Und nachdem ich alles HOCH-KON-ZEN-TRIERT auf die Reihe gekriegt hatte, nähe ich in meiner Erleichterung die Ärmel mit links nach außen an. Das war der Punkt, an dem ich.. ihr wißt schon. Gut, dass es in unserem pazifistischen Haushalt keine Waffen gibt. Ich schwöre, Chuck Norris wäre ein Scheißdreck dagegen gewesen.

Die ganze Schulanfangsdeko die ich mir so gedacht hatte, war leider entweder megahäßlich oder gar nicht vorhanden. Aus purer Faulheit hatte ich mir fertige Schultütchen bestellt, menno, waren die mickrig (aber mit Goldrand!). Egal, Sohn hat sie für gut befunden, also kamen sie auch auf den Tisch. Um mich mal reinzufühlen, was der Nachwuchs demnächst durchmachen muss, habe ich ein paar Schreibübungen gemacht. Ist garnicht so einfach. Ich denke, der Muskelkater in den Fingern wird spätestens übermorgen weg sein *hmpf*. 
 So sah das dann zusammen aus:
Ich habe ernsthaft überlegt, ob ich bei Krima&Isa mal nachfrage ob der Schreibfehler auf den Servietten ein Witz sein soll. Ich meine, Großschreibung nach einem Trennstrich- das MUSS doch jemandem auffallen?
Stellt euch meine Patentante vor- die ist ungefähr 40 Jahre lang Grundschullehrerin gewesen. Jedesmal beim Blick auf den Tisch hat sie schmerzerfüllt das Gesicht verzogen. Ich bin echt froh, dass sie nicht jede Serviette mit Rotstift korrigiert hat....
(Wieso hab ich eigentlich bei Krima&Isa nicht diese tollen Mini-Schultütchen als Deko gekauft, ich Kamel? Ach so, jetzt fällts mir wieder ein *HandvordieStirnklatsch*: weil ich nicht wegen der Einschulung in den Schuldenturm wandern wollte.)
Bei MEINER Einschulung hat sich keiner Gedanken über die Tischdeko gemacht *hahaha*
Ich bin ja froh, dass ich wenigstens eine Schultüte hatte (und ein schickes Kleidchen- von irgendjemandem selbstgenäht, vermute ich.) Ja, DAMALS. Da hatten wir ja so gut wie nix. :-)

Und weil ich das ganze für den "Boy" im Haus gemacht habe, wandert es rüber zu Made4Boys.

Kommentare:

  1. Oooooooh, toll! Alles! Die Shirts, die Deko, dein Post. Einfach alles. Der Nahttrenner und ich sind aktuell auch wieder unzertrennlich *gacker*

    Ich hoffe, der kleine Fuchs hat tüchtig Spaß in der Schule. Mit den Startvoraussetzungen sollte das aber kein Ding sein.

    GLG aus Balin
    die dicke Paula


    AntwortenLöschen
  2. Ja, damals. Wir hatten NICHTS! Gacker ;-)
    Ich find Shirts und Deko geil. Auch fehlerbehaftet.
    Liebste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß ehrlich nicht, wie wir groß geworden sind. Mit NICHTS! *pruuust*

      Löschen
  3. Ich trug damals eine gestört/ schöne Kombi aus Kord in Grün( Latzhose) dazu ein Hemd mit Megakragen, was ich heute schön retro finde und eine Frisur, die mich heute noch Sprachlos macht. ( Udo Walz würde kreischen). Warum die Schulkind falsch schreiben, weiß vermutlich nur der Deutschlehrer, schöne Grüße.
    Ansonsten: dem Kind hat es gefallen, mir im Übrigen auch, also: Sch... drauf! Glückwunsch zur Einschulung ( bei uns in knapp 2 Wochen auch, yayyy). Liebste Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  4. Einschulung ist soooo schön!!!
    Eure war bestimmt Super :0)))
    .... Bei mir würde früher auch nichts gemacht...
    Schönes Wochenende
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  5. Nee, damals, waren wir froh, wenn was auf dem Schulbrot war;D
    Aber mal ehrlich, ist doch verrückt, was heute so abläuft. Mit Saal mieten und so. Ich hab noch ein Jahr Schonfrist...
    Ich finde aber alles, was du für die Einschulung gemacht hast sehr schön! So ganz mit ohne in die Schulden stürzen...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen

Senf dazu? Aber gerne.