Dienstag, 6. August 2013

Dumdideldum

Didei.
Yep, ich habe Grund zum Flöten, denn ich bin gut dabei mit den Geburtstagsvorbereitungen.
Den kompletten Sonntag habe ich mit Basteln verbracht (mit und ohne tatkräftige Unterstützung der Hauptperson) um am Kindergeburtstag für alle Eventualitäten gerüstet zu sein.
Die Mitgebseltüten für den Meeresgeburtstag vorbereitet d.h. meine Allzweckwaffe: braune Packpapiertüten aus dem Tierfutterhandel jeweils mit einem auf blauem Papier ausgedruckten Fisch/Wal/Hai/whatever beklebt.
Ööh- hier sollte das Bild sein, macht nix, denkt ihr euch, habt ihr auch was zu tun. :-)
Zum Trinken gibts kleine Apfelschorle- und Wasserflaschen. Damit sie die Flaschen auch wiederfinden, lauter Banderolen ausgeschnitten (DIN A4 Papier quer viermal durchgeschnitten- Hauptsache einfach!) auf die Streifen auch jeweils einen Fisch/Hai usw. geklebt. 
Auf jede Banderole wird der Name geschrieben und fertig. Hat letztes Jahr prima geklappt.


Der wässrige Kumpel da oben rechts ist Bruce. Der und seine Freunde sind das Bastelhighlight (hoffentlich) des Nachmittags:
Die Idee mit den Holzklammernpüppchen und ihren Reittieren habe ich von Mr Printables- geniale Idee! Mit den lustigen Holzklammern wollte ich schon immer mal was machen, jetzt müssen halt die Kids dran glauben.
Der Walreiter kam mir sehr nahe:
Sämtliche Klammern sind auf eine handliche Länge gekürzt  (in mühevoller Handsägearbeit vom Vater meines Kindes- fiese Arbeit, danke schööööön *knutsch*) und warten darauf, von den Kids bemalt zu werden, und alle Reittiere sind in mehrfacher Ausführung aufgemalt und grob vorgeschnitten, so dass die Kids sie nur noch ausschneiden und anmalen müssen.
Das Anmalen der Püppis hatte ich mir schwierig vorgestellt- ich schwankte noch so zwischen Acrylfarbe oder Filzstiften oder vielleicht doch besser wasserfeste Marker (hab ich überhaupt noch genug Farben, *grübel*, was nehm ich denn am besten?), da klaubt das Geburtstagskind in spe einfach mal den Müll vom Absägen aus der Tonne und präsentiert kurz danach, als ich ihn gerade pädagogisch wertvoll einbeziehen will in die Entscheidungsfindung "Sag mal, was meinst du denn, womit wir die Holzpüppis am besten anmalen sollten? Filzer hält ja sicher nicht so gut.", das hier:

"Wieso? *fragendguck* Ich hab meinen fliegenden Fischen Gesichter damit gemalt und das hält gut."
*umfall* Die ganze schöne Pädagogik dahin.
Ich hätte jetzt alle Farben getestet und ZUM SCHLUSS wäre ich vollkommen genervt darauf gekommen, doch mal die Filzer auszuprobieren. Ist der mir jetzt über oder bin ich nur zu umständlich? (Nein, keine Antworten bitte, danke, dissen kann ich mich selber.)

Die weitere Dekoration kommt zum Teil vom Fliessband- Teller und Servietten mit Meeresmotiv undsoweiter, aaaber war eigentlich in letzter Zeit mal jemand bei Ikea? Dann nix wie hin!
Ich weiß ja nicht ob es das jetzt nur in der Sommerzeit gibt, (oh, Mist! Ich brauche dringend einen Grund nochmal dahin zu fahren!) oder ob es die Papeterie dann auch im neuen Katalog geben wird (WO bleibt der eigentlich? *maul*), aber die haben da jetzt Wabenbälle (!) in verschiedenen Größen und Formen, Unmengen an Aufklebern, Seidenpapier, Blöcken, Büchlein, Geschenktüten, Geschenkpapier, Washi Tape (!!) und alles in drei Farblinien (rosa, weiß, grün und blau- äh, vier) aaaaaaahhhhh!!!!! Tolle Sachen eben. *Kreischmodusausschalt*
Ich brauche dringend mehr Platz.
Und die Geschenke sind auch schon eingepackt.
(Zum Essen gibts übrigens total ungesunde Sachen. TIEFKÜHL!- Windbeutelchen. Brownies von Dr.Oetker. Abends kleine Nürnberger Würstchen, die NICHT vom Metzger sind.
Mein Sohn kann sein Glück kaum fassen!
Nur Ankerkekse habe ich schon gebacken. Wenigstens etwas selbergemachtes, ich alte Rabenmutter.)

Dumdideldumdidei. Sag ich doch.





Kommentare:

  1. Wie schön! Das wird ja ein sensationeller Geburtstag werden!!! So viel Arbeit und Einsatz, toll... von wegen Rabenmutter!

    Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Selberbacken wird überbewertet! ;-)
    Außerdem steckt Deine Energie in der Deko!
    Klasse gemacht und viel Spaß beim Feiern!!!
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Also ehrlich eine Rabenmutter, wie sie im Buche steht; im Märchenbuch! Das klingt nach einem sensationellen Geburtstag!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen

Senf dazu? Aber gerne.