Dienstag, 26. Februar 2013

Ich komm zu nix

Männe ist schon seit letzten Donnerstag krank (richtig Grippekrank, der Arme *tröst*), heute hat nun auch das Immunsystem unseres Nachwuchses schlappgemacht, auch hier Fieber und Kopfschmerzen.
Also bewaffne ich mich schon ein paar Tage mit Schwesternhäubchen, Kochmütze und Putzlappen und versuche den Haushalt am Laufen zu halten und die Kranken angemessen zu versorgen (und bespaßen).
Was garnicht so einfach ist, wenn man Dienstag, Mittwoch und Donnerstag auch noch arbeiten geht.
UND wenn man es gewöhnt ist, dass der Haushalt zu fast gleichen Teilen aufgeteilt ist- zumindest zwischen den erwachsenen Haushaltsmitgliedern. (Beim Nachwuchs haben wir in der Hinsicht irgendwas verpasst, der putzt IMMER noch nicht, hmpf)
Ich hab mich richtig dran gewöhnt, dass mein Mann in fast allen Lebenslagen hier für Grundordnung sorgt. Alles was rumliegt, wird sofort weggeräumt. :-) Fürs Kochen bin zwar immer ich zuständig, dafür habe ich mit dem Aufräumen der Küche nach dem essen nix zu tun, macht alles mein Mann. Na gut, Wäsche waschen muss ich, aber ich arbeite ja auch nur (nochnichtmal) halb und er ganz. Da darf es bei den Haushaltpflichten ja ein gewisses Ungleichgewicht geben. Staubsaugen macht mal er mal ich und Bad putzen meistens ich.
Beim Bodenputzen und Fensterputzen sind wir uns erfreulich einig: Das machen wir beide. Nicht.
Den Dreck an den Fenstern sieht man ja eh nur wenn die Sonne draufscheint und schlechtes Karma vermeiden wir einfach, indem wir uns Besuch nur für nachmittags einladen. Da scheint die Sonne nicht mehr aufs Fenster. Schlau, was?
Na, gut- für besonders hartnäckige Fälle und Anfälle von Putzwahn (meistens im Frühjahr, wie passend) haben wir dann den HaRa Fensterputzer. Geniales Teil. Nobelpreis dafür, sofort!)
Und Bodenputzen... Hach, Gottchen. Wir haben doch einen Staubsauger (und was für ein Teil! Der krallt sich richtig im Boden fest!) da reicht putzen einmal im Jahr. Wir sind halt sehr sauber.
*pruuuust*
Ähhh- wo war ich?
Ja, also, das ist ganz schön stressig, plötzlich alleine die Hausarbeit plus Krankenpflege zu übernehmen. Nicht "Plötzlich Prinzessin", sondern "Plötzlich Alleinerziehend" (und ich fühl mich wie Cindy von Marzahn in der Hauptrolle)
Daher wollte ich hier mal ganz offiziell verkünden:
Schatz, du machst die Küche EINDEUTIG wesentlich besser sauber als ich. Danke dafür!
Und jetzt seh zu, dass du wieder gesund wirst, ich hab die Schnauze voll vom Wischeln.
Lass dir ruhig Zeit mit der Rekonvaleszenz, mein Lieber, ich mach das alles sehr gerne für dich!
Allerdings fühle ich da schon so ein leichtes Zwacken in der Nase und der Kopf...
Nein, Spaß, mir gehts prima (kein Wunder, ich bin ja hier auch der Vitaminstaubsauger!).
Nun denn, liebe Gemeinde, langer Rede kurzer Sinn: Ich komm zu nix, wie eingangs erwähnt.
Ich LIEBE meine neue Näh/Stickmaschine und würde so gerne noch das ein oder andere sticken. Ich warte noch auf die Stickdatei Mandalenas von Zaubermasche und freu mich schon aufs Ausprobieren, aber Moment, ächz, zerr.. ich rupf erstmal das Häubchen runter.... und werf den Staubfeudel weg und die Kochmütze runter, arrgh, ist das schwer! Kreisch, sie gewinneeeeeen!!! *seufz*
Nein, im Ernst: Ich verzichte sehr gerne auf mein Hobby für das Wohlergehen meiner Familie, aber leider gibts dann eben auch nix Gesticktes (ich wüßte eh nicht wo drauf damit, ich stick einfach weils so einen SPAß macht *kicher*) und kein neues Rums. Ich will mir auch so einen schönen Taschenbaumler häkeln, die Hälfte hab ich geschafft aber: siehe oben. Den Organizer von meiner lieben Patti konnte ich noch nicht mal ANfangen, weil ich einfach nicht in den Stoffladen komme... Und, liebe Sabine, ich bin dem Frühlingskranz ein paar Schritte näher gekommen: ich habe einen Rohling gekauft und schon mal meine Häkelblumensammlung gezählt. Öhhh... könnte NÄCHSTES Frühjahr werden.... schwitz.
Inspiriert dazu hat mich übrigens die "etwas andere" Scharly (die immer Herzchen in ihre Schrift zaubert *neid*) und dieser Link hier. So knuffi!
Ich glaube, ich knote einfach Stoffstreifen drumrum und beklebe die dann mit den Häkelblümchen und anderem Tüddelkram. Leider raffe ich die Häkelanleitung für die Sterne nicht. Englisch!
Auf jeden Fall mache ich dafür auch ein paar PomPoms. Wollte ich schon immer mal probieren.
So, laberlaber, jetzt ist mal gut.
Aber, Achtung Preisfrage: Wieso schreibt Frau lieber Blog statt sich mit Männe vor die Glotze zu setzen?
Rischdiiisch!!!!
Fußball. Örks.

Kommentare:

  1. Liebste Doro, ich lieg hier vor lauter Lachen unterm Tisch und stell mir gerade Doro Marzahn mit Häubchen vor. Herrlich!!! hoffentlich kommt noch ganz viel Fußball, damit du Zeit zum bloggen hast. Ohne dich wäre es weniger lustig ;-)))
    Gute Besserung an den Rest deiner Familie vor allem deinem Gatten, damit du endlich an deine Stickmaschine kommst.
    GLG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankedanke!
      Schneeschippe- ich hatte die Schneeschippe vergessen, die gehört seit Tagen auch zu meinem Daueroutfit.
      Aber es ist nicht zu fassen, heute nacht hat es mal NICHT geschneit *leisejubel*
      :-)

      Löschen
  2. Wenn man doch den Haushalt ebenso einfach aussitzen könnte wie den Schnee... aber leider verschwindet schmutziges Geschirr auch bei steigenden Temperaturen nicht so einfach. Hier tobt auch der Mob: daheim ist das Kind krank, im Büro die Kollegin. In solchen Situationen arbeite ich nicht gerne in einem 2-Mann-Betrieb...
    Nächste Woche kommt der Frühling (glaube ich / hoffe ich / weiß wetter.com = nicht zutreffendes bitte Ende nächster Woche streichen) und der bringt sicherlich allseitige Besserung mit.
    LG und halt die Öhrchen steif!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ha! Ich weiß, was Dich wieder aufmuntert! Guck mal hier:

    http://www.dailyembroidery.com/free-hilarious-easter-machine-embroidery-design/

    Ist das nicht zum schießen? Okay, zugegeben, ich musste erst den schlauen leo.org fragen, was "butt" heißt (amerikanisch/umgangssprachlich für Hintern), aber dann habe ich herzlich gelacht!
    Die Freebies dieser Seite kann man sich jeweils nur am Veröffenlichtungstag kostenlos laden, die Umstellung erfolgt meistens zwischen 15 und 16 Uhr.

    Viel Spaß beim Sticken von
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Wieher!
    Den Butt hätte ich gleich kapiert- aber mir hat sich der Rest erst nach und nach erschlossen. Hase mit abbenem Hinterteil, Hase mit abbenen Ohren, wieso sind die beide so braun? Ach sooooo *pruust*
    Doro kapiert einen Witz= Drama in mehreren Teilen!

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Beitrag war so herrlich zu lesen, danke dafuer!
    Ich hoffe die family ist wieder genesen, so dass sich die haushaltlichen Pflichten wieder besser verteilen lassen.
    Schottische Gruesse
    Shippy (vielleicht kann ich Dir ja bei der Uebersetzung helfen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaa, bitteeee! Ich Dödel habe natürlich schon wieder die Anleitung weggeklickt für die Häkelsterne, aber die find ich wieder. Was sind denn Stäbchen und halbe Stäbchen und feste Maschen auf Englisch? Das wär doch gelacht wenn ich die Sterne nicht hinkriege...
      Herzliche Grüße nach Schottland (ich mag deinen Blog und habe mir eine Mitgliedsnummer :-) gesichert)
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar *verlegenmitdenFüßenscharr*

      Löschen

Senf dazu? Aber gerne.